Release! "Nägel" von TRIEBE



Der zweite Teil der Electro-Trilogie von Triebe ist raus!


Das Giesinger Noise-Trio Triebe packt in "Nägel" den alltäglichen Abgrund in einen grandios komprimierten Song. Mit grandios komprimiertem Text:


"Ich kaue Nägel

Deswegen blutet mein Mund

Und alles schmeckt nach Eisen


Ich kaue Nägel

Und manchmal auch Schrauben

Und manchmal auch Mütter"


Worum geht's? Triebe sagt: "Was wir nicht alles tun, in der stumpfen Hoffnung ein bisschen losgelöst vom drögen Dasein zu sein. Saufen, Kippen, Drogen … oder einfach Nägel zerbeißen und im warmen Blut auf der Zunge seine nächsten Aufschub zur Unaushaltbarkeit erhalten."